Gemeinde Vhringen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Rathaus Aktuell

Einladung zur vorberatenden Sondersitzung des Gemeinderats zur Projektentwicklung eines Ärztehauses auf dem "Areal Hofäckerstraße" und zum Satzungsbeschluss "Sanierungsgebiet Ortskern III" und Erläuterungen zur Tagesordnung

Am Montag, 22. Juni 2020, findet um 18:00 Uhr, in der Turn- und Festhalle Wittershausen, Jahnstr. 8, eine Sondersitzung des Gemeinderats statt. Die Bevölkerung wird hierzu eingeladen.
Tagesordnung
Öffentlicher Teil:

1. Einführung, Vorstellung Projektteams, Historie
2. Entwurfsvorstellung Ärztehaus
3. Bebauungsplanentwurf Abschnitt 1 "Nördlicher Ortskern"
4. Stand Nutzerakquise Pflegeeinrichtung oder betreutes Wohnen, Vorstellung Rahmenplan Erschließung
5. Bericht über die Ergebnisse der vorbereitenden Untersuchungen zum Sanierungsgebiet Ortskern III
6. Erstellung von Gestaltungsrichtlinien für den Ortskern

 

Erläuterungen zur Tagesordnung:
Die Gemeinde treibt die städtebauliche Entwicklung auf dem freien Areal im Bereich der Hofäckerstraße voran. Ziel ist es, im nördlichen Bereich zur Bergfelder Straße hin ein sog. Ärztehaus zu entwickeln, in dem eine oder mehrere Arztpraxen sowie weitere Praxen und Büros aus dem medizinischen und pflegerischen Dienstleistungsbereich angesiedelt werden. Weiter ist momentan angedacht, dort im Erdgeschoss eine Bäckerei mit Café anzusiedeln. Im südlichen Bereich ist es Ziel, eine Seniorenwohnanlage anzusiedeln, die als sog. „Betreutes Wohnen“, im Idealfall, wenn möglich, auch ergänzt um Angebote der Kurz- und Tagespflege, fungieren soll. Verbleibende Flächen könnten innerörtliche Wohnflächen im Geschosswohnungsbau werden.
Derzeit ist das Areal noch mit Gewerbebauten und ehemals gewerblichen und bis heute versiegelten Flächen belegt. Die Gemeinde wurde in das Stadtsanierungs-Programm nach dem Baugesetzbuch aufgenommen und kann die städtebaulichen Ziele somit in ein „Sanierungsgebiet Ortskern III“ einbringen. Ziel ist es, dadurch Fördermittel zu erhalten. Das Sanierungsgebiet ist etwas größer gefasst als die eigentliche Projektfläche, somit kann auch das Umfeld in seiner historischen Gestaltung erhalten und/oder verbessert werden. Dadurch können im Sanierungsgebiet auch private Sanierungsmaßnahmen gefördert werden, sofern die Gebäudeeigentümer solche auf freiwilliger Basis umsetzen und sich dabei an die definierten Sanierungsziele und zu erlassenden Gestaltungsrichtlinien halten.
In der Sitzung wird in verschiedenen Tagesordnungspunkten über folgende Sachstände durch die beteiligten Projektpartner berichtet:

  • Ergebnisse der Vorbereitenden Untersuchungen zum Sanierungsgebiet
  • Rahmenplan für die Städtebauliche Entwicklung im Areal Hofäckerstraße
  • Stand Akquise Nutzer im künftigen Ärztehaus
  • Projektskizze künftiges Ärztehaus
  • Bebauungsplanentwurf „Nördlicher Ortskern, 1. Abschnitt“, in dem das Ärztehaus projektiert werden soll
  • Vorbereitung des Beschlusses zur Sanierungssatzung „Ortskern III“
  • Gestaltungsrichtlinie für den Ortskern

Beschlüsse werden in der Sitzung keine gefasst. Es handelt sich um eine öffentliche Sondersitzung zur Vorberatung, da der Beratungsbedarf die reguläre monatliche Gemeinderatssitzung übersteigt. Notwendige Beschlüsse werden dann, unter Berücksichtigung der Ergebnisse der Vorberatung, in der regulären Gemeinderatssitzung am 29.06.2020 gefasst.

© Gemeinde Vöhringen | Sulzer Straße 8 | 72189 Vöhringen | Tel.: 07454 9583-0 | Fax: 07454 9583-37 | E-Mail schreiben